einfach über Sex chatten... 
Fetische im Sexchat ausleben

Jenny S. Sexchat

⇐ [Zur Fetisch Übersicht]

Material-Fetisch: Nylon


Gleichgesinnte Sex Partner im Sexchat finden Auch Nylons können zum Fetisch werden, und zwar in den unterschiedlichsten Ausprägungen. Der eine liebt Nylonstrümpfe, wobei man da noch unterscheiden muss, ob es halterlose Strümpfe sind oder Strümpfe mit Strapsen, der andere liebt speziell und vielleicht sogar ausschließlich Strumpfhosen. Wobei übrigens Strapse beziehungsweise Frauen in Strapsen auch ganz abgesehen vom Nylon ein ganz spezieller Fetisch sein können. Überhaupt muss man da unterscheiden – für manche geht es speziell um Frauen in Nylons, also um weibliche Wesen, die Strümpfe oder Strumpfhosen tragen.
 
Oder aber, wenn der Fetisch weiter gefasst ist, müssen es nicht speziell Nylonstrümpfe sein – auch Nylonhöschen, Catsuits aus Nylon etc. erfüllen denselben Zweck.
 
Für wieder andere geht es ausschließlich um das seidige Material Nylon selbst; eine Frau muss das gar nicht tragen. Wobei es natürlich auch im wahrsten Sinne des Wortes Ersatzbefriedigung sein kann, wenn man zum Beispiel beim Wichsen die Hand in einen Nylonstrumpf steckt …
 
Ein Mann, der Nylons so erregend findet, dass er sie gerne selbst trägt, in welcher Form auch immer, ob als Strümpfe mit und ohne Strapse oder als Strumpfhose, fällt dann in die Kategorie Damenwäscheträger, abgekürzt DWT.

Beim Nylon Fetisch geht es vor allem um zwei Dinge – um das Anschauen, und um das Anfassen, ein bisschen natürlich auch um das typische knisternde Geräusch, das Nylons verursachen, wenn Nylon an Nylon entlang streicht. Auch in bereits getragener Form, als getragene Nylons, können sie zum Fetisch werden.
 
Übrigens: manch einer ist da ein wenig exklusiver und bevorzugt statt der Nylonstrümpfe echte Seidenstrümpfe, die es auch heute noch gibt, wenn man auch schon ein wenig danach suchen und eine Menge dafür bezahlen muss.

Cybersex im SexchatKlicken und über Fetische chatten



® Jenny S. 1999-2017